Trainee & Praktikum Ausland
 Bewerbung schreiben
Anschreiben
Lebenslauf
Bewerbungsmappe
Musterbewerbung
Vorstellungsgespräch
Assessment-Center
Arbeitszeugnisse
 Praktikum im Ausland
Praktikum Stellen
Kontaktadressen
Finanzierung
Versicherung
Visa
Wohnen
Sprachtests
Sprachreisen
Tipp des Monats
 Auslandspraktikum
USA
UK
Frankreich
Spanien
Italien
Osteuropa
Australien
Asien
Afrika
Sonstige Regionen
 Weiteres
Verweise
Sitemap
Impressum

Visum für Praktikum im Ausland

Wenn Sie mit einem Austauschprogramm oder als Au-Pair in die Vereinigten Staaten reisen möchten, brauchen Sie ein Austauschbesuchervisum, da dies der einzig legale Weg ist, um in die USA einzureisen. Auch Praktikanten (Auslandspraktikum) und Personen, die einen Ferienjob in den USA annehmen möchten, benötigen ein Austauschbesuchervisum.

Das Gesetz über Einwanderung und Staatsbürgerschaft sieht zwei Kategorien von Nichteinwanderungsvisa für Teilnehmer eines Austauschprogramms in den USA vor. Das „J" Visum gilt für Austauschprogramme im Bereich Bildung und Kultur, die durch das Department of State, Bureau of Public Affairs bestimmt werden, während das „Q" Visum für internationale kulturelle Austauschprogramme vorgesehen ist, die durch den Immigration and Naturalization Service (INS) genehmigt werden.

WAS IST EIN „J" VISUM?

Das „J" Besucherprogramm soll den Austausch von Personen mit Kenntnissen und Fähigkeiten in den Bereichen Bildung, Kunst und Wissenschaft fördern. Die Teilnahme ist möglich für Studenten aller akademischer Grade; Auszubildende, die eine Ausbildung in Firmen, Institutionen und Behörden erhalten; Lehrkräfte an Grundschulen, weiterführenden Schulen und Sonderschulen; Professoren, die an einer Hochschule lehren oder Forschung betreiben möchten; Forschungswissenschaftler; Personen in der Ausbildung in medizinischen und damit verbundenen Bereichen und für internationale Besucher, die zu Reisezwecken, zur Beobachtung, Konsultation, Forschung, Weiterbildung, zur Weitergabe und Anwendung von spezialisierten Kenntnissen und Fähigkeiten in die USA kommen oder für Teilnehmer organisierter Programme mit direktem Personenaustausch.

WAS IST EIN „Q" VISUM?

Das „Q" Programm für den internationalen kulturellen Austausch ermöglicht eine praktische Ausbildung, die Arbeitsaufnahme, Auslandspraktikum, und es soll zur Weitergabe von Informationen in den USA beitragen über die Geschichte, Kultur und Traditionen im Herkunftsland des Teilnehmers.

FINANZIELLE MITTEL

Teilnehmer an einem „J" Programm müssen über ausreichende finanzielle Mittel zur Deckung aller anfallenden Kosten für das Auslandspraktikum verfügen, oder die finanziellen Mittel müssen durch die Austauschorganisation in Form eines Stipendiums oder einer anderen Form der Unterstützung bereitgestellt werden. „Q" Austauschbesucher werden von ihren Arbeitgebern in gleicher Höhe bezahlt wie einheimische Arbeitskräfte in vergleichbaren Positionen.

SCHULISCHE VORBILDUNG

„J" Besucher müssen über eine ausreichende schulische Vorbildung, einschlie├člich englischer Sprachkenntnisse, verfügen, um an dem ausgewählten Programm teilnehmen zu können oder das Austauschprogramm muss so ausgelegt sein, dass Teilnehmer ohne Englischkenntnisse aufgenommen werden können. Der „Q" Austauschbesucher muss mindestens 18 Jahre alt sein und Informationen über kulturelle Besonderheiten seines Herkunftslandes vermitteln können.

MEDIZINISCHE AUSBILDUNG IN THEORIE UND PRAXIS

Austauschbesucher, die im Rahmen des „J" Programms für die theoretische und praktische medizinische Ausbildung in die Staaten kommen, müssen bestimmte Sonderauflagen erfüllen. Als Ausländer müssen sie den Aufnahmetest für das Hochschulstudium der Medizinischen Wissenschaften (Foreign Medical Graduate Examination on Medical Studies) ablegen, sie müssen ausreichende englische Sprachkenntnisse nachweisen und es gelten zeitliche Beschränkungen im Hinblick auf die Dauer ihres Programms. ärzte in Austauschprogrammen, die zu Zwecken der Lehre, Beobachtung, Forschung oder Beratung, die keine oder kaum Patientenbetreuung beinhalten, in die USA kommen, sind nicht an obenstehende Bedingungen gebunden.



Hier könnte Ihr die Formulare für das Visum herunterladen


Bitte beachten Sie auch die Sonderinformation für ein Auslandspraktikum von Schüler-, Studenten-, oder Austauschbesucher-Visa (Visa-Kategorien F, J und M)

Special Notice for Student and Exchange Visitor Visa Applicants

(Visa Categories F, J and M)


On January 1, 2003, the Immigration and Naturalization Service (INS) (now called U.S. Immigration and Customs Enforcement - ICE) completed the deployment of its Student and Exchange Visitor Information System (SEVIS). SEVIS is an internet-based system that will track F, M and J visa participants (and their family members) from the time they receive their initial documentation (either an I-20 or a DS-2019) until they graduate/leave school or conclude/leave program.

Effective February 15, 2003, all F, M, and J visa applicants must be enrolled in SEVIS before their visa can be issued. All Forms I-20/DS-2019 issued on or after February 15, including all forms issued to continuing students who departed the U.S. on or after February 15, 2003, must be SEVIS compliant.

Note: Consular Sections will continue to accept enrollment verifications through the U.S. Department of State’s Interim Student and Exchange Authentication System (ISEAS) for F, M, and J visa applicants whose data was entered into ISEAS prior to February 15, 2003. All applications made subsequent to February 15, 2003, must be entered and confirmed through SEVIS. Issuing institutions no longer have access to the State Department’s ISEAS web site.


2017 © Copyright Traineeship